Datenschutzinformation für den Einsatz der Quantyoo-Technologie

1. NAME UND KONTAKTDATEN DES VERANTWORTLICHEN

Wir, die QUANTYOO GmbH & Co. KG ("Quantyoo"), sind datenschutzrechtlich Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 Nr. 7 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) für den Einsatz der Quantyoo-Technologie und die damit verbundene Datenverarbeitung. Unsere Kontaktdaten lauten:

QUANTYOO GmbH & Co. KG
Trautenwolfstraße 3
80802 München

E-Mail-Adresse: info@quantyoo.de

2. DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Sie können unseren Datenschutzbeauftragten über folgende Kontaktdaten erreichen:

privacy@quantyoo.de

3. EINSATZ DER QUANTYOO-TECHNOLOGIE

3.1 Datenverarbeitung unter Einsatz der Quantyoo-Technologie

Quantyoo stellt eine Software-Lösung bereit, mit deren Hilfe Daten von verschiedenen digitalen Plattformen, die von Partnern von Quantyoo betrieben werden, zusammengeführt und für unterschiedliche Zwecke verarbeitet werden können ("Quantyoo-Technologie"). Die Partner von Quantyoo sind in der Regel Radiosender oder Anbieter anderer Medienangebote und betreiben digitale Plattform(en), z.B. Webseite(n) und/oder Apps und/oder Skills (einzeln und insgesamt "digitale Plattform(en)"). Eine Übersicht über die Partner, mit denen Quantyoo zusammenarbeitet, finden Sie hier.

3.1.1 Erhebung von Nutzerdaten

Wenn Sie die digitalen Plattformen unserer Partner besuchen, Services in Anspruch nehmen (z.B. Apps) oder an Aktionen (z.B. Gewinnspielen) teilnehmen, erheben der jeweilige Partner und ggf. Quantyoo unter Umständen personenbezogene Daten von Ihnen ("Nutzerdaten"). Die Nutzerdaten können insbesondere folgende Daten umfassen:

  • Anrede, Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse sowie In-formationen, die ein Nutzer darüber hinaus freiwillig angibt (z.B. Telefonnummer, Beruf, etc.);
  • IP-Adresse, Identifier, Uhrzeit der Nutzung der digitalen Plattformen, Verweil-dauer, das Endgerät, über das auf die digitalen Plattformen zugegriffen wird, Nutzerverhalten auf den digitalen Plattformen, Bestellhistorien und Hörerdaten, Stream-Verhalten, "Liken" von Inhalten; und
  • Marketing-Daten (z.B. Plattform-Zugriffe, Einwilligungen, Werbewidersprüche).

Die Partner von Quantyoo erhalten die Nutzerdaten zum Teil direkt von Ihnen, z.B. wenn Sie an einem Gewinnspiel teilnehmen und in diesem Zusammenhang Daten angeben. Zum Teil erheben die Partner und Quantyoo Nutzerdaten über Ihr Nutzungsverhalten durch den Einsatz von Cookies (siehe dazu Ziffer 5 dieser Datenschutzin-formation) oder anderer Tracking-Mechanismen.

3.1.2 Weitere Verarbeitung der Nutzerdaten

Sofern Sie Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben, übermitteln die Partner von Quantyoo an Quantyoo Nutzerdaten, die sie auf ihren digitalen Plattformen erhoben haben. Quantyoo speichert diese Nutzerdaten und die Nutzerdaten, die Quantyoo selbst er-hoben hat, gleicht die unter Einbeziehung aller zu Ihnen bereits und/oder zukünftig vorhandenen Nutzerdaten ab und erstellt Nutzerprofile ("Nutzerprofil/e"). Sofern Sie Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben, verarbeitet Quantyoo diese Nutzerprofile in einer gemeinsamen Datenbank und stellt sie den Partnern, denen Sie eine Einwilligung erteilt haben, für die Zwecke der Werbung, Marktforschung, Produktentwicklung und Vermarktung zur Verfügung. Es erhalten nur diejenigen Partner von Quantyoo Zugang zu den über Sie gespeicherten Nutzerdaten (einschließlich Nutzerprofilen), denen Sie eine vorherige Einwilligung erteilt haben.

Diese Datenverarbeitung führt Quantyoo als gemeinsam mit den jeweiligen Partnern, denen Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, Verantwortlicher durch (Art. 26 DS-GVO).

3.2 Zweck der Datenverarbeitung

Nutzerdaten, die unsere Partner an uns übermitteln oder die wir bei Ihnen erheben, verarbeiten wir für die folgenden Zwecke:

  • die bedarfsgerechte Gestaltung von digitalen Plattformen und Produktentwicklung durch die Partner;
  • die Aussteuerung von personalisierter und/oder interessenbasierter Werbung für eigene Angebote der Partner (z.B. Informationen zu Sendungen und Programmen, insbesondere aktuellen Veranstaltungen, Umfragen und Gewinnspielen) und für Angebote von Werbe-Kunden der Partner auf den digitalen Plattformen des Partners (z.B. In-Stream-Werbung);
  • die Aussteuerung von personalisierter und/oder interessenbasierter Werbung auf digitalen Plattformen Dritter (z.B. Schaltung von Online-Werbebannern auf Webseiten Dritter).

3.3 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Nutzerdaten durch Quantyoo gemäß Zif-fern 3.1 und 3.2 ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO (Einwilligung). Sie können Ihre Einwilligung ohne Angaben von Gründen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO).

Auch nach Widerruf der Einwilligung sind unsere Partner unter Umständen in gewissem Umfang zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung der digitalen Plattformen auf Grundlage einer Interessenabwägung berechtigt (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO).

3.4 Dauer der Speicherung

Wir speichern und verarbeiten Ihre durch Einsatz der Quantyoo-Technologie von unseren Partnern und ggf. uns erhobenen Daten zu dem vorgenannten Zweck, solange uns hierzu Ihre Einwilligung vorliegt.

Grundsätzlich löschen wir Ihre Daten, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder wenn Sie länger als zwei Jahre die digitalen Plattformen der Partner nicht mehr genutzt haben.

Unsere Partner speichern diese Daten jedoch unter Umständen weiterhin in gewissem Umfang zur Verarbeitung für die Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung der digitalen Plattformen auf Grundlage einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO). Näheres hierzu finden Sie in den Datenschutzinformationen unserer Partner.

4. USER-CENTER

4.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Sie haben die Möglichkeit, auf unserer Webseite oder auf einer digitalen Plattform eines Partners ein Nutzerkonto anzulegen. Wenn Sie ein Nutzerkonto bei einem Partner anlegen, erhalten Sie mit den Zugangsdaten zu diesem Nutzerkonto sogleich Zugang zu unserem User-Center.

Sie können in unserem User-Center sehen, welchen Partner Sie Ihre Einwilligung erteilt haben und welche digitalen Plattformen diese Partner betreiben. Zudem können Sie in dem User-Center Einstellung treffen (z.B. Ihre Einwilligung widerrufen).

Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang Ihre Zugangsdaten und speichern die Einstellungen, die Sie in dem User-Center treffen.

4.2 Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Daten (Zugangsdaten und Einstellungen) dienen dem Zweck, sicherzustellen, dass nur berechtigte Nutzer Zugang zum User-Center erhalten und wir die von Ihnen getroffenen Einstellungen nachhalten können.

4.3 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO (Interessenabwägung). Unser berechtigtes Interesse ist Bereitstellung eines User-Centers, um Ihnen die Verwaltung Ihrer personenbezogenen Daten zu ermöglichen.

4.4 Dauer der Speicherung

Wir speichern und verarbeiten Ihre Zugangsdaten und Daten zu Ihren im User-Center getroffenen Einstellungen zu dem vorgenannten Zweck, solange Ihre gem. Ziffer 3 dieser Datenschutzinformation erteilte Einwilligung uns gegenüber wirksam ist.

Darüber hinaus löschen wir Ihre Daten, wenn Sie über zwei Jahre die digitalen Plattformen der Partner nicht mehr genutzt haben.

Unsere Partner speichern Zugangsdaten und Daten zu Ihren im User-Center getroffenen Einstellungen jedoch unter Umständen weiterhin, um Ihnen die Funktionen Ihres Nutzerkontos zur Verfügung stellen zu können. Rechtsgrundlage hierfür ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO (Vertragsdurchführung). Näheres hierzu finden Sie in den Datenschutzerklärungen unserer Partner.

5. VERWENDUNG VON COOKIES

5.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Für den Betrieb der Quantyoo-Technologie setzt Quantyoo Cookies auf den Websei-ten der Partner und auf der Quantyoo-Webseite. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die zum Beispiel in Ihrem Internetbrowser gespeichert werden. Diese Textdatei enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers während einer Sitzung und beim erneuten Aufrufen der Webseite für uns ermöglicht. Wir verwenden technisch notwendige Cookies, Analyse- und Werbecookies.

5.2 Zweck der Datenverarbeitung

Einsatz von technisch notwendigen Cookies: Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist die funktionale Bereitstellung unserer Webseite. Für einige Funktionen unserer Webseite ist es erforderlich, dass Ihr Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Wir verwenden einen Authentifizierungs- und einen Session-Cookie, wenn Sie sich beim User-Center anmelden.

Einsatz von Analyse-Cookies: Die Verwendung von Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Nutzerfreundlichkeit unserer Webseite kontinuierlich zu verbessern. Wir verwenden zu diesem Zweck einen "User-Hash"-Cookie.

Einsatz von Werbecookies: Zweck der Verwendung von Werbecookies ist es, unser Webseitenangebot zu finanzieren und Online-Werbung für unsere oder fremde Produkte zu schalten. Wir verwenden zu diesem Zweck einen "User-Hash"-Cookie.

5.3 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Einsatz von technisch notwendigen Cookies: Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten unter Verwendung von technisch notwendigen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist die Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite.

Einsatz von Analyse-Cookies: Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zur Analysezwecken ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.

Einsatz von Werbecookies: Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personen-bezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Werbezwecken ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.

5.4 Einstellungs- und Widerrufsmöglichkeit

Sie können den Einsatz von Cookies kontrollieren. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Dateien durch Cookies deaktivieren oder einschränken. Sie können bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Sie können Ihren Internetbrowser auch so einstellen, dass diese Löschung automatisiert erfolgt.

Wir setzen Analyse- und Werbecookies nur dann ein, wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben. Nach Erteilung Ihrer Einwilligung können Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen. Den Widerruf Ihrer Einwilligung können Sie jederzeit im User-Center vor-nehmen.

6. WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN AN DRITTE / EMPFÄNGER PERSONENBEZOGENER DATEN

6.1 Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Dritte nur weiter, wenn dies für die jeweiligen Zwecke erforderlich ist oder wir hierzu zuvor Ihre Einwilligung eingeholt haben. Eine Übermittlung an Drittstaaten außerhalb der EU und des EWR findet nicht statt.

6.2 Empfänger personenbezogener Daten

6.2.1 Dienstleister

Für den Betrieb der Quantyoo-Technologie arbeiten wir mit ausgewählten Dienstleistern zusammen, die in unserem Auftrag zweckgebunden personenbezogene Daten verarbeiten. Wir geben dabei Daten nur im Rahmen einer gesetzlich zulässigen Auftragsverarbeitung an von uns sorgfältig ausgewählte und schriftlich beauftragte Dienstleister weiter. Diese empfangen nur diejenigen personenbezogenen Daten, die für die Erfüllung des Auftrags notwendig sind. Hierzu zählen folgende Kategorien von Auftragnehmern: Online-Werbedienstleister (The ADEX GmbH), Hosting-Anbieter (Amazon Web Services), Consent-Management-Anbieter (Usercentrics GmbH).

6.2.2 Partner von Quantyoo

Sofern Sie Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben, verarbeitet Quantyoo die mit Ihren Nutzerdaten erstellten Nutzerprofile in einer gemeinsamen Datenbank und stellt sie den Partnern, denen Sie eine Einwilligung erteilt haben, für die Zwecke der Werbung, Marktforschung, Produktentwicklung und Vermarktung zur Verfügung. Es erhalten nur diejenigen Partner von Quantyoo Zugang zu den über Sie gespeicherten Nutzerdaten (einschließlich Nutzerprofilen), denen Sie eine vorherige Einwilligung erteilt haben.

7. RECHTE DES BETROFFENEN

Soweit Sie Betroffener im Sinne des Datenschutzrechts sind, stehen Ihnen gegenüber uns die folgenden Rechte zu:

7.1 Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Datenübertragbarkeit

7.1.1 Auskunft

Sie haben das Recht, Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie speichern (Art. 15 DS-GVO).

7.1.2 Berichtigung

Sie haben das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) der von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten, sofern diese unrichtig sind.

7.1.3 Löschung / Einschränkung

Sie haben das Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO) und/oder auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 18 DS-GVO).

7.1.4 Datenübertragung

Ferner sind Sie berechtigt, Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO) aus-zuüben und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen (Art. 21 DS-GVO).

7.2 Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre gegebenenfalls erteilten Einwilligungserklärungen jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der auf-grund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO).

7.3 Widerspruchsrecht

Sie haben jederzeit das Recht, gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die gem. Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Soweit wir nicht weiterhin gesetzlich verpflichtet sind oder berechtigt sind, Ihre personenbezogenen Daten weiterhin zu verarbeiten, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten (Art. 21 Abs. 1 DS-GVO).

Widersprechen Sie der Nutzung Ihrer Daten zum Zwecke des Direktmarketings, verarbeiten wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke (Art. 21 Abs. 2 DS-GVO).

7.4 Ausübung Ihrer Rechte

Sofern Sie ein Nutzerkonto bei einem unserer Partner eingerichtet haben (siehe oben Ziffer 4), können Sie die vorstehenden Rechte über das von uns bereitgestellte User-Center unter quantyoo.de/account/consents ausüben. Anderenfalls können Sie sich per E-Mail an privacy@quantyoo.de an uns wenden.

7.5 Hinweis zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen die DS-GVO verstößt.

Stand: August 2019